Archiv für Dezember 2009

Hakenkreuz-Schmiererei im Radeberger Schlosshof

Noch unbekannte Personen stiegen in der Nacht zum Montag in den Innenhof des Museums Schloss Klippenstein in Radeberg ein und haben dort eine Bronzetafel von einem Gedenkstein abgehebelt und gestohlen. Die Tafel erinnerte an zwei Radeberger Kommunisten, die nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die in die Stadt einrückende Sowjetarmee begrüßt hatten. Dass es sich bei dem Diebstahl um einen politisch motivierten handelt, zeigt der Fakt, dass die Täter anschließend mit weißer Farbe ein Hakenkreuz auf den Stein sprühten.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: